111 Jahre VS Aspern

Vor genau 111 Jahren wurde unsere Schule durch den damaligen Bürgermeister eröffnet. Der Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy hatte ein besonderes Geburtstagsgeschenk zum Jubiläum:  Der große Schulgarten des Hauses wurde um einen Kunstrasenplatz und einem Barfußweg erweitert.

Dies wurde in einem großen Fest mit allen Kindern und Ehrengästen aus dem Bezirk, der Schulverwaltung und der Bildungsdirektion gefeiert.

Die Kinder gestalteten ein buntes Showprogramm , interviewten Bildungsdirektor Heinrich Himmer und Schulqualitätsmanager Rudolf Reiner und bedankten sich beim Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy.

Im Anschluss luden sie die Ehrengäste ein, den Barfußweg zu eröffnen. Dies taten diese und sie ließen es sich nicht nehmen, ihn auch selbst ohne Schuhe auszuprobieren.

 

Außerdem konnten die Gäste eine Ausstellung zur Schulgeschichte besuchen, welche die Kinder der vierten Klassen gestalten hatten. Besonders beeindruckend war für die Kinder, dass zwar keine Person aus der Gründerzeit mehr lebt, aber die beiden Eichen gegenüber vom Asperner Löwen ebenfalls bereits 111 Jahre alt sind